Naturparadies am Scheideweg – Multivisionsshow zu Brasilien

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Brasilien ist ein Land der Superlative: es ist nicht nur das flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Land der Erde, ist 24mal so groß wie Deutschland und besitzt 8.000 km Küste. Es hat auch eine beeindruckend vielfältige Natur zu bieten.

In mehreren Reisen hat Diplom-Biologe und Greenpeace Aktivist Luis Scheuermann Brasilien bis in die letzten Winkel bereist – von den entlegenen, sagenumwobenen Tafelbergen im Norden zu den weiten Sümpfen des Pantanal im Westen und den vor Artenreichtum strotzenden Küstenregenwäldern an der Ostküste. Jedoch sind diese wilden Naturparadiese von einer Zerstörung gewaltigen Ausmaßes durch Umwandlung in endlose Sojaagrarsteppen und Rinderweiden bedroht, die wilden Flüsse Amazoniens werden durch Megastaudammprojekte zerschnitten und tausende von Quadratkilometern Regenwald überschwemmt. Weiterlesen

Kategorie: Veranstaltungen Tags:

Bönnsche Chinese zu Gast im Landtag bei MdL Guido Déus

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Bönnsche Chinese zu Gast im Landtag

Bönnsche Chinese zu Gast im Landtag

Bönnsche Chinese zu Gast im Landtag

Bönnsche Chinese zu Gast im Landtag

Seine erste Besuchergruppe hatte der neugewählte Bonner NRW-Landtagsabgeordnete Guido Déus am 16. November 2017 mit einer Abordnung der Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese e.V. in den Landtag nach Düsseldorf eingeladen.

Einem Rundgang durch den Landtag mit diesbezüglichen Erläuterungen folgte eine Einladung zum Frühstück in die Landtagskantine. Anschließend nahmen die Bönnsche Chinese als Teilnehmer an der Plenarsitzung auf der Tribüne Platz und folgten der 12. Sitzung in der 17. Wahlperiode des Landtags Nordrhein-Westfalen.

Nach den interessanten Redebeiträgen mit anschließender Abstimmung folgte eine Diskussion mit Guido Déus, an der auch die ebenfalls neue Bonner Landtagsabgeordnete Franziska Müller-Rech, die vom Besuch der Bonner Gruppe gehört hatte, teilnahm. Weiterlesen

Erzählsalon zur Bonner Schulgeschichte

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Georg Divossen lädt zu einem Erzählsalon zur Schulgeschichte ins Stadtmuseum Bonn ein. Am 24. November 2017 um 15 Uhr bespricht er die Sonderausstellung zur Bonner Schulgeschichte und hört gerne ganz besondere Schulgeschichten von Bonner Bürgerinnen und Bürgern. Verbindliche telefonische Kartenreservierung zu den Öffnungszeiten möglich. Telefon 0228 – 77 28 77. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Kategorie: Veranstaltungen Tags:

Bonner CDU übt Kritik an Bundes-CDU und stellt sich neu auf

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Am Samstag, den 18. November 2017 hat die Bonner CDU ihre jährliche Klausurtagung mit allen Vorsitzenden der Gliederungen, Vereinigungen und Arbeitskreisen durchgeführt. In der Konrad-Adenauer-Stiftung in Sankt Augustin haben 51 Vorsitzende den ganzen Tag intensiv diskutiert. Neben der Nachbereitung der Wahlen in diesem Jahr stand insbesondere die strukturelle Neuausrichtung bei den Arbeitskreisen auf dem Programm.

Es war einhelliger Tenor bei allen Vorsitzenden, dass es kein weiter so geben kann. Alle Vorsitzenden übten Kritik an der Bundes-CDU. Eine fehlende klare Schwerpunktsetzung, fehlende klare Positionen, ein fehlendes Gespür für die richtigen Themen, mangelnde Lehren aus der Flüchtlingskrise und eine mangelnde Vision dahingehend, wo Deutschland hin will und was mit Europa werden soll, waren die Hauptkritikpunkte der Vorsitzenden. Hierzu erklärt der Kreisvorsitzende Christos Katzidis Folgendes: Weiterlesen

Gepäckdiebstahl aus Bonner Hotel – Wer kennt diese Männer?

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Gepäckdiebstahl aus Bonner Hotel - Wer kennt diese Männer?

Gepäckdiebstahl aus Bonner Hotel – Wer kennt diese Männer?

Die Bonner Polizei fahndet nach zwei Unbekannten, die verdächtig sind, am 15.11.2017 gegen 08:30 Uhr, einen Gast eines Bonner Hotels auf der Berliner Freiheit bestohlen zu haben. In einem unbeobachteten Moment griff sich einer der Männer Rucksack und Koffer, die ein 51-jähriger Geschädigter zuvor in der Hotellobby abgestellt hatte. Daraufhin verließen beide Tatverdächtige gemeinsam das Hotel. Der Diebstahl blieb nicht unbemerkt und der Geschädigte nahm die Verfolgung auf. Die beiden Männer sollen dann in ein am Straßenrand stehendes Fahrzeug eingestiegen und davongefahren sein. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunkeln Toyota mit der Länderkennung „GB“ für Großbritannien und den ersten Buchstaben „BK“ gehandelt haben.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung der Täter geführt haben, veröffentlicht die Polizei auf richterlichen Beschluss Fotos der Tatverdächtigen. Die Ermittler fragen: Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen