CIRCUS ALTANO gastiert vom 22.9. – 3.10.2017 in Troisdorf

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
CIRCUS ALTANO ab 22.9.2017 in Troisdorf

CIRCUS ALTANO ab 22.9.2017 in Troisdorf

Die Circusfamilie ALTANO mit dem kleinen Clown Olaf nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die abseits des Alltags liegende Welt der Träume.
Olaf träumt von der wunderbaren Welt des Circus‘, in der er als Clown Olaf die Welt bereist. Er besucht das Land von 1001 Nacht und begegnet dem Feuerspucker Mr. Brisou in einer heißen Feuershow. Der Wilde Westen mit Lassodrehern und Messerwerfern der temperamentvollen Las Vagas Boys and Girls sorgt für spannende Momente.

Die süßen Shetlandponys begeistern ebenso wie die Darbietungen der Artisten. Schnelligkeit ist gefragt bei Tempo-Jonglage und Hula-Hoop-Reifen-Schwingen sowie Konzentration beim eleganten Seiltanz. Wenn ein Artist mit einer kaum zu glaubenden Leichtigkeit mehrere Stühle auf dem Kinn balanciert, dann reißt das zu Beifallsstürmen hin.
Lassen Sie sich in den Bann der Circuswelt ziehen mit dem Duft von frischem Popcorn und dem fabelhaften Circusspiel. Es erwartet Sie ein echter Familienspaß. MANEGE FREI! Weiterlesen

Der Puls Europas schlug am Sonntag auf dem Bottlerplatz | #PulseofEurope

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Der Puls Europas schlug am Sonntag auf dem Bottlerplatz | #PulseofEurope

Der Puls Europas schlug am Sonntag auf dem Bottlerplatz

Stolz konnte das Bonner Organisationsteam am letzten Sonntag verkünden, dass der europaweiten Bewegung Pulse-of-Europe in Hamburg in Anwesenheit des Bundespräsidenten der

Marion Dönhoff Preis
für internationale Verständigung und Versöhnung

verliehen worden ist. Mit dieser nach der großen Publizistin Marion Gräfin Dönhoff benannten Ehrung sind damit alle Bürger ausge-zeichnet, die in den letzten Monaten auf Straßen und Plätzen ihre Forderung nach einem friedlichen Zusammenwachsen Europas kundgetan haben. Weiterlesen

Bundestagswahl: 177 Wahlräume öffnen am 24. September in Bonn

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Mehr als 60 000 Briefwahlanträge sind schon gestellt. Briefwahlunterlagen gibt es noch bis Freitag, 22. September 2017. 177 Wahlräume öffnen am Sonntag, 24. September 2017, von 8 bis 18 Uhr. Die Bonner Ergebnisse werden am Wahlabend über die App Votemanager und auf der Internetseite der Stadt präsentiert.

Bis zum Wochenende haben bereits mehr als 60 000 Bürgerinnen und Bürger Briefwahl für die Bundestagswahl am Sonntag, 24. September 2017, beantragt. Noch bis spätestens Freitag, 22. September 2017, 18 Uhr, können Briefwahlunterlagen beantragt werden. Das Wahlamt empfiehlt allerdings, Briefwahlanträge jetzt nur noch persönlich im zuständigen Wahlbüro im jeweiligen Stadtbezirk zu stellen, weil die Zeit für den Postweg knapp werden könnte. Weiterlesen

Die Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen in Bonn am Tag der Deutschen Einheit

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Kunstmuseum Bonn und Hallenbäder laden am Dienstag, 3. Oktober 2017, zum Besuch ein.

Am 3. Oktober ist im Kunstmuseum unter anderem die Ausstellung „Georg Herold“ von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

Das Frankenbad steht Besucherinnen und Besuchern am Tag der Deutschen Einheit von 8 bis 16 Uhr offen. Das Hardtbergbad ist von 8 bis 18 geöffnet. Die Beuler Bütt öffnet wegen Sanierungsarbeiten voraussichtlich erst Mitte Oktober. Weiterlesen

Vortrag im Stadtmuseum Bonn über die Geschichte der Volksschulen in der Bonner Nordstadt

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Im Rahmenprogramm der Ausstellung zur Bonner Schulgeschichte im Stadtmuseum Bonn, Franziskanerstraße 9, referiert Sabine Harling am Donnerstag, 21. September 2017, ab 19 Uhr über die Geschichte der Volksschulen in der Bonner Nordstadt.

Harling berichtet unter anderem über die spannenden Gründungsgeschichten der Marienschule (1879), der Nordschule (1903) und der Karlschule (1909) und gibt auf der Grundlage der Chroniken Einblicke in das alltägliche Schulleben. Besondere Einschnitte stellten die beiden Weltkriege und die Zeit des Nationalsozialismus dar. Sie gibt aber auch einen Überblick über die Entwicklung der Schulen seit der Neuordnung des Volksschulwesens 1968. Ein besonderes Kapitel ist der Freiluftschule gewidmet, deren Gründung im Jahr 1919 eine Antwort auf den schlechten Gesundheitszustand der Kinder nach dem Ersten Weltkrieg war.

Sabine Harling ist Mitglied der Bonner Geschichtswerkstatt und forscht seit vielen Jahren zur Geschichte dieses Stadtviertels. Ihre Erkenntnisse und Ergebnisse konnte sie in zahlreichen Büchern und Aufsätzen publizieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen