EMIKO beauftragt SC.Lötters mit Pressearbeit

Christoph Timmerarens und Dr. Christine Lötters
Christoph Timmerarens und Dr. Christine Lötters

Um in der Region bekannter zu werden, setzt das Meckenheimer Biotechnologie Unternehmen EMIKO auf die Begleitung durch die Kommunikationsagentur aus Bonn.

15. August 2018 „Pressearbeit ist für uns als Anbieter von Mikroorganismen, also Kleinstlebewesen für Mensch, Haus, Hof, Garten und Tiere ein Muss. Und da wir einen sehr hohen Anspruch an uns und unsere erklärungsbedürftigen Produkte haben, ist es für uns selbstverständlich, mit einer Agentur zusammen zu arbeiten, die weiß was sie tut“, erläutert Christoph Timmerarens, Geschäftsführer der EMIKO Meckenheim. EMIKO beauftragt SC.Lötters mit Pressearbeit weiterlesen

Stadtgarten Konzerte am 24. und 25. August am Alten Zoll

Umsonst und draußen heißt es auch wieder am Freitag, 24. August, und am Samstag, 25. August 2018, am Alten Zoll. Die Stadtgartenkonzerte bringen bis zum 1. September lokale und internationale Künstler nach Bonn.

Der Freitag wird ein Bonner Vielfalt-Abend am Alten Zoll. Das Duo „Meoneo“ präsentiert sich um 18.30 Uhr. Claudia Huismann und Werner Krotz-Vogel aus Bonn spielen Jazz- und Popmusik. Um 19.30 Uhr steht die indonesisch-deutsche Musikgruppe „BonnIndo“ auf der Bühne. Das Besondere an der Band ist die Mischung aus der indonesischen Dangdut-Musik und afrikanischen Elementen, welche sich sowohl bei der Wahl der Instrumente als auch in den Rhythmen wiederfindet. Man spürt die vielfältigen Einflüsse aus aller Welt, denn schon Dangdut selbst setzt sich – neben den indonesischen Bestandteilen – aus dem zusammen, was Reisende, Einwanderer und Kolonialherren aus China, Europa und dem arabischen Raum mitbrachten. Stadtgarten Konzerte am 24. und 25. August am Alten Zoll weiterlesen

Tannenbusch: Exhibitionist gegenüber Kindern aufgetreten

Die Bonner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der sich am Montag, 13.08.2018, in Bonn-Tannenbusch vier spielenden Kindern entblößt haben soll. Nach bisherigen Ermittlungen spielten die vier Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren gegen 15:20 Uhr in der Nähe eines Kindergartens an der Görtlizer Straße. Dort fiel ihnen ein dunkel gekleideter Mann auf, der an einem Zaun stand. Plötzlich hob der Unbekannte eine Lederjacke hoch, die er vor seiner Hüfte hielt, und zeigte sein entblößtes Geschlechtsteil. Die Kinder liefen sofort davon und informierten ihre Eltern. Eine sofort eingeleitete Fahndung mehrerer Streifenwagen der Polizei verlief ergebnislos. Von dem Unbekannten fehlt bislang jede Spur. Er wurde von den Zeugen wie folgt beschrieben: Tannenbusch: Exhibitionist gegenüber Kindern aufgetreten weiterlesen

Theaterstück und Ausstellung im Stadtarchiv Bonn erinnern an Ersten Weltkrieg

Das Stadtarchiv Bonn erinnert ab September mit einer Ausstellung an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Einen Zeitsprung in die Vergangenheit macht auch das Theaterstück „Weltenbrand 1914-1918“ , das in Kooperation mit dem Stadtarchiv Bonn und der Alanus Hochschule Alfter entstanden ist.

Die Ausstellung des Stadtarchivs läuft ab Mittwoch, 5. September 2018, im Stadtmuseum Bonn in der Franziskanerstraße 9. Im Mittelpunkt der Ausstellung, die bis Sonntag, 21. Oktober 2018, besichtigt werden kann, steht das kriegsentscheidende Jahr 1918. Gezeigt werden unter anderem historische Fotosgrafien aus der sogenannten Kriegssammlung des Archivs. Die Ausstellung wird in Kooperation mit dem Stadtmuseum Bonn gezeigt. Weitere Informationen gibt es auf www.bonn.de/@stadtmuseum. Theaterstück und Ausstellung im Stadtarchiv Bonn erinnern an Ersten Weltkrieg weiterlesen

Maßnahmen-Dreiklang für bessere Luft: Bund fördert Bonner Modellprojekte mit voraussichtlich 37,6 Mio Euro

Ein „Klima-Ticket“ für 365 Euro, verbesserte Angebote bei Bus und Bahn sowie ein betriebliches Mobilitätsmanagement – auf diesen Dreiklang setzt die Stadt Bonn im Rahmen des Modellprojekts der Bundesregierung zur Luftreinhaltung in den Städten. Bonn war im Frühjahr als eine der fünf „Lead Cities“ bestimmt worden, in denen vom Bund geförderte Projekte zur Luftreinhaltung getestet werden sollen. Das vorgeschlagene Maßnahmenpaket wäre mit 39,65 Mio Euro zu realisieren. Der Bund hat angekündigt, davon voraussichtlich 37,67 Mio Euro (95 Prozent) zu fördern. Der Rat hatte am 10. Juli beschlossen, dass Bonn sich mit diesen Vorhaben beim Bund bewirbt. Maßnahmen-Dreiklang für bessere Luft: Bund fördert Bonner Modellprojekte mit voraussichtlich 37,6 Mio Euro weiterlesen