Bonner Kitakinder unterstützen Insekten in der Stadt

Damit Insekten in der Stadt auch in Zukunft genügend Nahrung und Brutplätze finden, legen Kinder aus fünf Bonner Kindertagesstätten ab diesem Herbst kleine Blühflächen in den Einrichtungen an. Hier wachsen ab nächsten Sommer heimische Blühpflanzen aus der Region und bieten Lebensräume für Wildbienen, Hummeln und Co. Die Untere Naturschutzbehörde der Stadt Bonn hat das Projekt „Blüten für Insekten“ initiiert und begleitet die Kitas bei der Anlage der Flächen gemeinsam mit der Biologische Station.

Bei einer Aussaataktion in dem städtischen Kindergarten Grashüpfer in Pützchen-Bechlinghoven stellten die Partner das Pilotprojekt vor: „Ziel ist es, den Schutz und die Förderung von Wildbienen und anderen Insekten für Kinder in den Fokus zu rücken und sie dafür zu begeistern“, erklärt Sandra Krueger, Mitarbeiterin der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Bonn. „So kann bei der jungen Generation ein Bewusstsein und eine Wertschätzung für Insekten geschaffen werden. Die Kinder erfahren praxisnah die große Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt und deren Bonner Kitakinder unterstützen Insekten in der Stadt weiterlesen

Frankenbad vom 21. bis 23. Oktober 2019 geschlossen

Aufgrund von Arbeiten an den Trinkwasserleitungen bleibt das Frankenbad von Montag, 21. Oktober, bis Mittwoch, 23. Oktober 2019, geschlossen. An diesen Tagen findet kein Vereinsschwimmen und kein öffentlicher Badebetrieb im Frankenbad statt.

Hier gibt es die Öffnungszeiten der Bonner Bäder: www.bonn.de/baeder.

Bonn in Alten Ansichten 2020 Kalender

Ihre Stadt Bonn, wie sie früher einmal war. Monat für Monat ein reizvoller Blick in die Vergangenheit.

Lesecafé in der Burg Endenich

In der Stadtteilbibliothek Endenich wird es wieder gemütlich und literarisch. In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Bonn und dem Förderverein Stadtteilbibliothek Endenich findet im Oktober und November das Lesecafé statt.
Am Montag, 28. Oktober 2019, geht es um das Buch von Julian Barnes „Vom Ende einer Geschichte“, und am Montag, 25. November 2019, wird das Buch „Wovon wir träumen“ von Julie Otsuka besprochen. Beide Veranstaltungen beginnen jeweils um 11 Uhr in der Stadtteilbibliothek Endenich in der Endenicher Burg, Am Burggraben 18. Der Eintritt ist frei. Für Teilnehmende empfiehlt es sich, das jeweilige Buch zu kennen

Lesecafé in der Burg Endenich weiterlesen

Pflegearbeiten auf Bonner Friedhöfen vor den Gedenktagen

Hochbetrieb herrscht derzeit auf den Bonner Friedhöfen. Kurz vor Allerheiligen und den Totengedenktagen im November bringt das Amt für Stadtgrün die 40 städtischen Anlagen mit ihren rund 105.000 Grabstellen auf Vordermann.
Auf dem Programm stehen umfangreiche Verschönerungsarbeiten. So säubern bis zu 100 städtische Mitarbeitende die Friedhöfe und Ehrenanlagen, pflegen 32 Hektar Wege, schneiden die Hecken, entfernen das Laub und mähen knapp 20 Hektar Rasen und Wiesen. Außerdem werden alle Bänke und Abfallkörbe überprüft.

Für Grabpflegearbeiten auf dem Alten Friedhof kann das Tor an der Thomastraße auch an den Samstagen 19. und 26. Oktober in der Zeit von 9 bis 13 Uhr für Besucher geöffnet werden. Bei Bedarf ist die Friedhofsverwaltung unter der Mobilnummer 0160 – 90 64 17 00 erreichbar.

Pflegearbeiten auf Bonner Friedhöfen vor den Gedenktagen weiterlesen