Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen am 1. Mai

Auch zum Tag der Arbeit am Mittwoch, 1. Mai 2019, können Unternehmungslustige das Kunstmuseum oder die Bonner Bäder besuchen.

Museen
Das Kunstmuseum Bonn ist am Tag der Arbeit geöffnet. Das Stadtmuseum Bonn hat von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet. Das Ernst-Moritz-Arndt-Haus bleibt geschlossen. Aktuelle Informationen gibt es unter www.bonn.de/stadtmuseum und www.kunstmuseum-bonn.de.

Bonn-Info
Für Bonner und Bonn-Besucher steht die Bonn-Information am 1. Mai von 10 Uhr bis 14 Uhr zur Verfügung.

Bürgerdienste
Im Bereich der Bürgerdienste haben alle Abteilungen geschlossen. Die Wache GABI und der Stadtordnungsdienst versehen ihren Dienst in gewohntem Umfang.

Stadtarchiv
Das Stadtarchiv bleibt am Tag der Arbeit geschlossen. Weitere Infos zum Angebot des Stadtarchivs gibt es unter www.bonn.de/stadtarchiv.

Bibliotheken
Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek sind am Tag der Arbeit ganztägig geschlossen. Aktuelle Informationen gibt es unter www.bonn.de/stadtbibliothek.

Bäder
In allen Bädern herrscht am Tag der Arbeit Feiertagsbetrieb. Die Öffnungszeiten im Einzelnen: Das Hardtbergbad steht von 8 Uhr bis 18 Uhr der Öffentlichkeit zur Verfügung. Das Frankenbad ist von 8 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Die Beueler Bütt kann von 8 bis 15 Uhr besucht werden. Auch die Traglufthalle im Friesi ist von 10 bis 16 Uhr gefönnet. Weitere Informationen gibt es unter www.bonn.de/baeder.