Närrischer Löwe 2018 geht an Bottemelech’s Jonge

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Mit dem Närrischen Löwen 2018 hat Oberbürgermeister Ashok Sridharan die Gruppe „Bottemelech’s Jonge“ ausgezeichnet. Er überreichte die Auszeichnung beim traditionellen Prinzenempfang am Karnevalsdienstag, 13. Februar 2018, im Alten Rathaus.

Die Bottemelech’s Jonge sind ein lockerer Männerverbund aus Vilich-Müldorf, der seinen Ursprung im letzten Jahrhundert hat. Der Name wurde in den sechziger und siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts auf einen Stammtisch übertragen, der sich regelmäßig in der heutigen Dorfschänke traf. 1981 wurde die jetzige Gruppe der Bottemelech’s Jonge im Karneval gegründet. Die Gruppe macht musikalischen Bauerngesang, der auch mehrstimmig umgesetzt wird.

Seit 1993 wird in jeder Session ein Musiker oder eine Gruppe, die sich besonders für den Bönnschen Karneval engagiert bzw. im Bönnschen Karneval besonders aktiv ist, vom Oberbürgermeister im Rahmen des Prinzenempfanges am Karnevalsdienstag mit dem „Närrischen Löwen der Stadt Bonn“ ausgezeichnet.

Nach Rosenmontag ist vor der neuen Session: Der Festausschuss Bonn hat sein Karnevalsmotto bekannt gemacht. Es lautet „Mir all sin Bönnsche„. Auch das Motto aus Bad Godesberg steht bereits fest: „Ob Theater, Oper oder Hall, Jodesberg fiert op jede Fall“. Das Motto der Wäscherprinzessin zur Beueler Weiberfastnacht wird im Frühling bekanntgegeben.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen