Kleine Sahle Wohnen-Mieter groß im Feiern

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Hoher Besuch mitten im jungen Narrenvolk: Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III. waren beim Kinderkarneval von Sahle Wohnen viel umjubelte Gäste.

Hoher Besuch mitten im jungen Narrenvolk: Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III. waren beim Kinderkarneval von Sahle Wohnen viel umjubelte Gäste.

4. Kindersitzung des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen sorgte im Haus des Karnevals für närrische Freude

Bonn, 25. Januar 2018 – 25Prinzessinnen, Piraten, Agenten und Engelchen tummelten sich bei der 4. Kindersitzung des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen, um ausgelassen Karneval zu feiern. Nicht nur die farbenfrohen Kostüme, auch toben, tanzen und lachen waren bei den Kindern im voll besetzten Haus des Karnevals sehr beliebt. Kräftige Alaaf-Rufe und die Rakete schallten immer wieder durch den Saal. Animiert wurde der karnevalistische Nachwuchs dazu von einem abwechslungsreichen Programm mit zahlreichen Highlights.

Mit dem richtigen Gefühl und ganz viel Humor hatte Moderatorin und Ex-Bonna Alexandra Zörner die Kinder von Anfang an auf ihrer Seite.

Mit dem richtigen Gefühl und ganz viel Humor hatte Moderatorin und Ex-Bonna Alexandra Zörner die Kinder von Anfang an auf ihrer Seite.

Moderatorin und Ex-Bonna Alexandra Zörner und Sahle Wohnen-Kundenbetreuerin Tanja Oehm begrüßten die bestens gelaunte Kinderschar mit einem dreifachen „Bonn Alaaf“. Nach der Einstimmung mit bekannten Karnevalsliedern stand mit dem Besuch des Bonner Prinzenpaares der erste Höhepunkt auf dem Programm. Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III. sprachen mit den Kindern, erklärten verschiedene Karnevalsbräuche und hatten zum Abschluss auch noch Zeit für einen jecken „Ballon-Tanz“, den sie mit Bravour absolvierten. Als Dank für die tatkräftige Organisation der Kindersitzung bekam Tanja Oehm den Orden des Prinzenpaares überreicht.

Die verblüffenden Tricks und Kunststücke von Zauberer Benjamin Fritz kamen bei den Kindern bestens an.

Die verblüffenden Tricks und Kunststücke von Zauberer Benjamin Fritz kamen bei den Kindern bestens an.

Mit Volldampf ging es anschließend im Programm weiter. DJ Frank Berlebach heizte den kleinen und großen Gästen mit flotten Karnevalssounds noch einmal richtig ein. Gefolgt von ihrem Vorsitzenden Ingo Elenz marschierten beim nächsten großen Showauftritt die Tanzgruppen der KG Lessenicher Sterne ein und verkündeten unüberhörbar musikalisch, welche Jahreszeit gerade ist. Mit ihren Tänzen begeisterten die „Minis“, die „Mittleren“ und die „Großen“ die Kinder. Zwischendurch sorgte Zauberer Benjamin Fritz bei Groß und Klein mit verblüffenden Tricks und Kunststücken für große Augen. Mächtig viel Spaß hatten die kleinen Gäste auch bei einer Polonaise quer durch den ganzen Raum, tatkräftig unterstützt von den klatschenden und schunkelnden Eltern. Als besondere Aktion wurden bei der Veranstaltung Karten für eine Teilnahme am Rosenmontagsumzug auf der Tribüne am Münsterplatz und eine Mitfahrt auf dem Vizepräsidenten-Wagen des Bonner Festausschusses verlost, über die sich die glücklichen Gewinner freuten. Beim Auftritt von Thomas Zimmermann von den Tanzschulen Lepehne-Herbst steppte dann zum Abschluss der Party noch einmal der Bär. Bei rhythmischer Musik holte der mitreißende Tanzprofi die Mädchen und Jungen zu verschiedenen Tänzen auf die Bühne, wobei sich die kleinen Sahle Wohnen-Mieter ganz groß im Feiern zeigten. „Es ist immer wieder ein Erlebnis, zu sehen, wie viel Vergnügen Kinder beim Karneval feiern haben“, so Tanja Oehm während des Ausklangs der Veranstaltung. Zum Bedauern des Nachwuchses war das jecke Treiben viel zu schnell vorbei. Im nächsten Jahr aber geht es beim Kinderkarneval von Sahle Wohnen ganz gewiss wieder mächtig rund.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen