„Junge Kunst – Neue Wege“: Eröffnungsfest zur Ausstellung am 10. Juni 2017 im Künstlerforum Bonn

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das Kulturprojekt „Junge Kunst – Neue Wege“ zeigt zum zweiten Mal eine bunte Vielfalt an Werken von Kindern und Jugendlichen aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Ab Samstag, 10. Juni 2017, steht die Ausstellung im Künstlerforum Bonn, Hochstadenring 22, allen Interessierten offen. Kulturdezernent Martin Schumacher eröffnet die Schau um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zu dem Thema „Gemeinsam verwandeln!“ beschäftigten sich mehr als 1000 Kinder und Jugendliche zwischen vier und 18 Jahren damit, wie Dinge gemeinschaftlich verändert werden können. Dabei diente die Vielfalt der rheinischen Kulturlandschaft als Anregung. Die Werke zum Umgang mit unserer Umwelt, dem menschlichen Miteinander, zur Architektur und zur Freiheit können sich sehen lassen. Die diesjährigen Ergebnisse des Kreativprogramms „Junge Kunst – Neue Wege“ werden in zwei Ausstellungen präsentiert: im Künstlerforum Bonn ab 10. Juni und im Siegburger Pumpwerk ab 30. September.

Zur Eröffnung verwandelt die Tanzperformance „PackPapierPack“ das Künstlerforum in eine bewegte Bühne. Außerdem zeigt Illustratorin Jule Steinbach, was eine Druckwerkstatt auf ein leeres Papier zaubern kann, und regt zum Mitmachen an: In der Druckwerkstatt darf sich jeder an einem eigenen kleinen Kunstwerk versuchen. In der Ausstellung findet außerdem ein Kalligrafie-Workshop mit dem syrischen Künstler Khaled al Saai für Gruppen auf Anfrage statt. Am Samstag, 24. Juni, steht er allen Interessierten offen. Die Werke und Interpretationen der Kinder und Jugendlichen können bis zum 25. Juni immer Dienstag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr sowie Samstag von 14 bis 17 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr im Künstlerforum Bonn besucht werden.

Wie bereits im letzten Jahr hat das Kreativprogramm „Junge Kunst – Neue Wege“ Kinder und Jugendliche in der Stadt Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis durch viele Projekte, Workshops und Aktionen zum Selbermachen inspiriert. Das Projekt wird gefördert vom Landschaftsverband Rheinland und der Sparkasse KölnBonn sowie voraussichtlich von der Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis. Weitere Informationen gibt es unter www.bonn.de/@jungekunst-neuewege.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen