Fundsachen warten auf neue Besitzer – Nächste Fundsachenversteigerung am 6. Juni

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Zirka 60 Fahrräder, diverse Elektrogeräte, Bekleidung, Geldbörsen, Uhren, Schmuck, Rucksäcke und sonstige Gebrauchsgegenstände kommen am Dienstag, 6. Juni, ab 8.30 Uhr unter den sprichwörtlichen Hammer. Ebenfalls werden 18 gebrauchte Messgeräte nebst Zubehör aus den Jahren vor 1975 bis 1995 sowie drei kleinere Baumaschinen des Amtes für Bodenmanagement und Geoinformation versteigert. Die Gebote werden im Versteigerungssaal des Stadthauses, Berliner Platz 2, Parkdeck 1, Aufzugsgruppe 2, abgegeben. Für das Höchstgebot können die erworbenen Fundsachen gegen sofortige Barzahlung mitgenommen werden.

Fundsachenversteigerung im Bonner Stadthaus

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen