Führung durch die Henry-Moore-Ausstellung im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die Volkshochschule Bonn lädt am Dienstag, 3. Oktober 2017, um 11.30 Uhr zu einer Führung durch die Ausstellung „Vision. Creation. Obsession“ des britischen Künstlers Henry Moore im Arp Museum Bahnhof Rolandseck ein. Bis zu neun Meter große monumentale Skulpturen sind im Innen- und im Außenraum ausgestellt. Die Gebühr für Führung und Eintritt beträgt 15,30 Euro.

Die Führung widmet sich auch der Sammlung „Rau für UNICEF“ und beleuchtet Moores Interesse für Künstler wie Pisano, Michelangelo und Cézanne. Außerdem werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Hans Arps und Henry Moore rausgestellt. Anmeldung und Informationen unter www.vhs-bonn.de (Kurs 6303) oder vormittags telefonisch unter 0228 – 77 52 09.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen