Digitalisierung im Zahlungsverkehr: Vortrag mit Diskussion im Haus der Bildung

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die Digitalisierung im Zahlungsverkehr schreitet voran. Inzwischen nutzen viele Verbraucher digitale Angebote, die rund um die Uhr verfügbar sind. Die VHS bietet am Dienstag, 7. März 2017, um 18 Uhr im Haus der Bildung einen Vortrag der Bundesbankdirektorin Dr. Heike Winter an.

Die Anbieter digitaler Zahlungsmöglichkeiten sind Technologiefirmen und kleinere Start-ups, sogenannte FinTechs, die sich zwischen Zahler, Zahlungsempfänger und Kreditinstituten positionieren. Diese und andere Entwicklungen im digitalen Zahlungsverkehr stellt Dr. Heike Winter aus dem Zentralbereich Zahlungsverkehr der Deutschen Bundesbank vor. Dabei wird sie auch Zahlungsmöglichkeiten in Echtzeit, die sogenannten Instant Payments, präsentieren und auf Technologien eingehen, die derzeit bei virtuellen Währungen angewendet werden.

Es handelt sich um eine Veranstaltung der Volkshochschule Bonn, die in der Reihe „Digitale Kultur und Big Data“ angesiedelt ist. Sie findet im großen Saal im Haus der Bildung statt. Der Eintritt ist frei.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen