Die Stadtgartenkonzerte werden mit Hip-Hop und Jazz eröffnet

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die Stadtgartenkonzerte in Bonn werden am Freitag, 4. August 2017, mit Musikern aus der Bonner Hip-Hop-Szene eröffnet. Von 18 bis 22 Uhr treten die regionalen und überregionale Bands Lapsche Aktion, Kurtis Flowt, MADS (Mukke aus dem Souterrain), Rapper Henning und die U53 Crew unter dem Motto „Hip-Hop am Rhein“ auf.

Am Samstag, 5. August 2017, geht es ab 19 Uhr mit einem Auftritt des Alex Wünsche Trios weiter. Das Trio des „Jugend jazzt“-Preisträgers verschmiltz Einflüsse aus Jazz-, Rock- und Popmusik zu einem ästhetischen Klangbild. Ab 20.30 Uhr treten Luciel featuring Sophie Grobler auf. Luciel ist eine Band aus vier befreundeten Kölner Musikern, die handgemachten Pop-Jazz bieten.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen