Dependance der Paulusschule wird errichtet

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Zwischen der Schlesienstraße und Peter-Klein-Straße wird momentan eine provisorische Grundschule in Containerform errichtet. Sie soll ab dem 30. August 2017 als Dependance der Paulusschule ihren Schulbetrieb aufnehmen, da die Schulplätze in den Grundschulen im Bonner Norden nicht mehr für alle Kinder ausreichen.

In der provisorischen Grundschule wird es eine zweizügige Schule mit Mensa und OGS-Betreuung geben. Das Provisorium soll jedoch maximal drei Jahre genutzt werden, danach soll es durch einen Neubau ersetzt werden. Geplant ist eine bis zu dreizügige Grundschule.

Die Baustelle wird von der Schlesienstraße aus angefahren, der Lehrerparkplatz von der Peter-Klein-Straße.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen