Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Papiertheater mit Musik von Goethe im Ernst-Moritz-Arndt-Haus

Ulrike Richter zeigt am Sonntag, 8. Oktober 2017, um 19 Uhr im Ernst-Moritz-Arndt-Haus ihr Papiertheater „Der neue Paris“.

Sie liest das Märchen, singt dazu Goethe-Lieder zur Hakenharfe und gestaltet Papiertheater-Szenerien. Der Eintritt kostet acht Euro.

„Der neue Paris“ erhält vom Götterboten drei Äpfel, die sich sogleich in schöne Damen verwandeln. Er gerät in einen zauberischen Garten und erlebt allerhand Wunderbares, bis er sich durch Übermut und Zorn den Aufenthalt verscherzt. War es Traum, Wirklichkeit, Fantasie? Die spielerische Poesie des Märchens bietet Raum für viele Deutungen.

Goethe hat diese jugendliche Geschichte wohl wirklich mit etwa vierzehn Jahren seinen Freunden in Frankfurt erzählt, wie er es später in „Dichtung und Wahrheit“ schildert. Auch der angebliche Ort des Gartens lässt sich tatsächlich lokalisieren. Im Jahr des 300. Geburtstages von Goethes Leipziger Zeichenlehrer Adam Friedrich Oeser bebildert Ulrike Richter den poetischen Garten mit Zeichnungen Oesers und Scherenschnitten Luise Duttenhofers im Papiertheater.

Untergrund Bonn Veranstaltungen im Oktober 2017

Untergrund Bonn Veranstaltungen im Oktober 2017
Untergrund Bonn Veranstaltungen im Oktober 2017

Untergrund Bonn bei Facebook

Puppentheater „Homberger Kasperbühne“ beim CVJM in Duisdorf

Puppentheater "Homberger Kasperbühne" beim CVJM in Duisdorf
Puppentheater „Homberger Kasperbühne“ beim CVJM in Duisdorf

Am Mittwoch, 18. Oktober, um 16 Uhr, findet im CVJM-Haus, Schieffelingsweg 27, in Bonn-Duisdorf ein kunterbunter Kindertheater-Nachmittag statt.

Gezeigt wird das Puppenspiel „Kasper und der gestohlene Bonbonsack“, aufgeführt von der „Homberger Kasperbühne“ mit holzgeschnitzten, original Hohnsteiner Handpuppen.

Räuber Raffzahn, König Kokolores, der Zoo-Bär Pucki, Kaspers Großmutter sowie der Feuerteufel Flammi Flamm und natürlich Kasperle, der Freund aller Kinder, wollen kleine und große Zuschauer ins Reich der Fantasie entführen und mit einem ebenso lustigen wie spannenden Puppenspiel begeistern. Puppentheater „Homberger Kasperbühne“ beim CVJM in Duisdorf weiterlesen

CIRCUS ALTANO gastiert vom 22.9. – 3.10.2017 in Troisdorf

CIRCUS ALTANO ab 22.9.2017 in Troisdorf
CIRCUS ALTANO ab 22.9.2017 in Troisdorf

Die Circusfamilie ALTANO mit dem kleinen Clown Olaf nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die abseits des Alltags liegende Welt der Träume.
Olaf träumt von der wunderbaren Welt des Circus‘, in der er als Clown Olaf die Welt bereist. Er besucht das Land von 1001 Nacht und begegnet dem Feuerspucker Mr. Brisou in einer heißen Feuershow. Der Wilde Westen mit Lassodrehern und Messerwerfern der temperamentvollen Las Vagas Boys and Girls sorgt für spannende Momente.

Die süßen Shetlandponys begeistern ebenso wie die Darbietungen der Artisten. Schnelligkeit ist gefragt bei Tempo-Jonglage und Hula-Hoop-Reifen-Schwingen sowie Konzentration beim eleganten Seiltanz. Wenn ein Artist mit einer kaum zu glaubenden Leichtigkeit mehrere Stühle auf dem Kinn balanciert, dann reißt das zu Beifallsstürmen hin.
Lassen Sie sich in den Bann der Circuswelt ziehen mit dem Duft von frischem Popcorn und dem fabelhaften Circusspiel. Es erwartet Sie ein echter Familienspaß. MANEGE FREI! CIRCUS ALTANO gastiert vom 22.9. – 3.10.2017 in Troisdorf weiterlesen

Das Pantheon im September: Vorleser, Pott-Pürees, Rudelsinger, Slammer, Stunker und ein Bademeister

Gerburg Jahnke
Gerburg Jahnke

Neben den „großen Namen“ wie Jochen Malmsheimer, Piet Klocke, Konrad Beikircher, Gerburg Jahnke, Matthias Deutschmann oder Pause & Alich hat das Pantheon in seinem Septemberprogramm auch wieder spannende Bonnpremieren von Protagonisten der jungen Kabarett- und Comedygarde zu bieten.
Diverse Mixedshows erlauben spannende Einblicke und sind Appetitmacher für mehr. Solch eine „Wundertüte der Kleinkunst“ ist auch die Offene Bühne Rheinland am 2.9., die mit ihrer 20. Ausgabe auch ihr 5-jähriges Jubiläum im Pantheon feiert. Beim 97. WDR-Kabarettfest im Pantheon, moderiert von Kleinkunstpreisträger Tobias Mann, sind am 4.9. als Bühnengäste Matthias Tretter, Tina Teubner, HG. Butzko und Friedemann Weise geladen. Bei den „Pantheon-Vorlesern im WDR“ hat Horst Evers am 18.9. z.B. „ZDF-Heute-Show“-Satiriker Dieter Wischmeyer und Bestsellerautor Moritz Netenjakob zu Gast. Gerburg Jahnke kümmert sich am 19.9. gewohnt spitzzüngig um die humoristische Frauenquote mit gleich „4 Frauen auf einen Streich“ und beim PoetrySlam „Raus mit der Sprache“ präsentieren Ingo Pieß und Quichotte am 29.9. frische wettkampferprobte Bühnenliteraten aus dem ganzen Bundesgebiet.
Aber es gibt auch Kleinkunstfremdes: Das 16. Bonner Rudelsingen (am 5.9.) hat sich zur Kult-Mitsingreihe nicht nur im Rheinland entwickelt. Und Kriminalpsychologin Lydia Benecke gewährt am 25.9. einen gänsehauterzeugenden Einblick in die ‚“Psychologie des weiblichen Bösen“. Das Pantheon im September: Vorleser, Pott-Pürees, Rudelsinger, Slammer, Stunker und ein Bademeister weiterlesen