Archiv der Kategorie: News & Infos aus Bonn und der Region

Bonn gestern 2020: Bonn in alten Ansichten – Wandkalender

Bonn gestern 2020: Bonn in alten Ansichten - Wandkalender
Bonn gestern 2020: Bonn in alten Ansichten – Wandkalender
Alte Stadtansichten drehen das Rad der Geschichte zurück.
Machen Sie einen Stadtbummel durch Ihre Heimatstadt von anno dazumal.

Kostenloses Weihnachtskino „Die Eiskönigin 2“ für die Familie im Kinopolis Bonn

Mal mit der ganzen Familie zur Vorweihnachtszeit ins Kino? Für viele Kinder ist und bleibt das ein Herzenswunsch, denn ihre Eltern können sich einen Kinobesuch mit Popcorn und Co schlichtweg nicht leisten.

Für betroffene Kinder und Familien macht ROBIN GOOD, der Spendenfonds von Caritas und Diakonie Bonn, es am Sonntag, 15.12.2019 um 11:00Uhr möglich: ROBIN GOOD lädt Familien, die über ein geringes Einkommen verfügen oder Sozialleistungen erhalten (Nachweis erforderlich!), kostenfrei ins Kinopolis Bonn Bad-Godesberg zum diesjährigen Disney Weihnachtsblockbuster „Die Eiskönigin 2“ ein.

Kartenbestellungen und weitere Infos ab 25.11.2019 hier auf der Webseite abrufbar.

Weihnachtsmarkt: Verstärkte Präsenz in der City – Start für Bodycams bei der Bonner Polizei

Am Montagnachmittag haben Polizei und Stadt Bonn an der „Wache Weihnachtsmarkt“ am Bonner Münster über ihren vorweihnachtlichen Einsatz in der Innenstadt informiert. Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa gab dabei auch den Startschuss für den Einsatz von Bodycams bei der Bonner Polizei.

Erhöhte Präsenz rund um den Bonner Weihnachtsmarkt

Seit Freitag (22.11.2019) sind die Bonner Polizei und der Stadtordnungsdienst verstärkt in der Innenstadt präsent. Wie in den Vorjahren sind für die Dauer des Weihnachtsmarktes uniformierte Fußstreifen und Zivilfahnder in der City unterwegs und sorgen für Sicherheit. Dazu steht das Polizei-Mobil wieder neben dem Hauptportal der Bonner Münsterkirche. Der Stadtordnungsdienst ist in gewohnter Weise an der Anlaufstelle in der Vivatsgasse für die Bürger ansprechbar. Neben der Vorstellung der Einsatzmaßnahmen zogen die Beteiligten auch eine Bilanz der ersten Einsatztage.

Weihnachtsmarkt: Verstärkte Präsenz in der City – Start für Bodycams bei der Bonner Polizei weiterlesen

Rheinland 2020 Wandkalender

Rheinland 2020 Wandkalender A4 quer Spiralbindung 28 Blatt mit 56 Seiten
Rheinland 2020 Wandkalender A4 quer Spiralbindung 28 Blatt mit 56 Seiten

Kalender Rheinland 2020 Denkmal – Landschaft – Natur, 28 Blatt, 14-tägiges Kalendarium, bedruckte Rückseiten mit informativen Texten.
Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz hat für das Jahr 2020 im 48 Jahrgang wieder einen Kalender im klaes-regio-Fotoverlag herausgegeben. Hervorragende, thematisch breit gefächerte Motive zeigen das Rheinland in den Grenzen der ehemaligen Preußischen Rheinprovinz, dem Verbreitungsgebiet des Rheinischen Vereins. Von Experten verfasste Texte geben Erläuterungen und stellen interessante, teils überraschende Zusammenhänge her.

Rheinland 2020 Wandkalender weiterlesen

Bonn/Rhein-Kreis Neuss: Mordfall Claudia Ruf – Großer Andrang beim ersten Wochenende der DNA-Reihenuntersuchung in Hemmerden

Nach dem Start am Samstag herrschte auch am zweiten Tag der DNA-Reihenuntersuchung in der Gemeinschaftsgrundschule in Hemmerden großer Andrang (siehe dazu unsere Pressemeldung vom 23.11.2019, 18:00 Uhr).

Bis Sonntagabend gaben insgesamt rund 675 Männer ihre Speichelprobe ab. Mit Beschluss des Amtsgerichtes Mönchengladbach waren zunächst 800 Männer zur Abgabe an den Wochenenden 23./24.11.2019 und 30.11./01.12.2019 eingeladen worden.

Die abgegebenen Proben werden ins Landeskriminalamt NRW nach Düsseldorf gebracht und dort in den nächsten Wochen ausgewertet.

Neben der DNA-Reihenuntersuchung bitten die Ermittler aber auch weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach hat für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, 5.000,- Euro ausgelobt.

Bonn/Rhein-Kreis Neuss: Mordfall Claudia Ruf – Großer Andrang beim ersten Wochenende der DNA-Reihenuntersuchung in Hemmerden weiterlesen

International Telekom Beethoven Competition Bonn 2019

International Telekom Beethoven Competition Bonn 2019
Am Freitag, 6. Dezember 2019, startet die International Telekom Beethoven Competition Bonn 2019. Der 2005 ins Leben gerufene Klavier-Wettbewerb geht damit in die achte Runde.

12 weibliche und 15 männliche Teilnehmer aus insgesamt 13 Nationen – Bulgarien, China, Deutschland, Italien, Japan, Kroatien, Österreich, Rumänien, Südkorea, Taiwan, Tschechien, Ukraine und den USA – zwischen 22 und 32 Jahren treten nach der Vorauswahl durch Professor Pavel Gililov, der als Präsident und künstlerischer Leiter des Wettbewerbs zugleich Juryvorsitzender ist, sowie Professor Andreas Frölich (Dozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln) und Professor Jinsang Lee (Professor an der Korea National University of Arts), zu dem Klavierwettbewerb in Beethovens Geburtsstadt an.
Die Internationalität des Wettbewerbs zeigt sich zum wiederholten Male nicht nur durch die hochkarätige Jury und ein weites Teilnehmerfeld, sondern auch durch die Möglichkeit, den Wettbewerb über den weltweit verfügbaren Live-Stream auf www.telekom-beethoven-competition.de und auf Facebook-Live ortsunabhängig und in Echtzeit mitzuverfolgen. International Telekom Beethoven Competition Bonn 2019 weiterlesen

Bonn erneut unter die Top 20 Reiseziele weltweit gewählt

Bonn erneut unter die Top 20 Reiseziele weltweit gewählt
Amerikanischer Reiseverlag Frommer´s wählt Bonn auf die Liste der Top-Destinationen im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020.

Bonn ziert die nächste Liste der Top-Reisedestinationen weltweit. Der amerikanische Reiseverlag Frommer´s nennt besonders das fulminante Programm anlässlich des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens, das komplett neu gestaltete Beethoven-Haus Bonn und den fest installierten Beethoven-Rundgang in Bonn und der Region als Gründe, die einen Besuch 2020 besonders lohnenswert machen.

Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, über die Platzierung unter die „Best places to go in 2020“: „Wir freuen uns sehr, dass Bonn ein weiteres Mal zu den Top-Reisedestinationen gewählt wurde.“

Ralf Birkner, kaufmännischer Geschäftsführer der Beethoven Jubiläums GmbH, über die Entscheidung: „Ich freue mich, dass sich unsere gemeinsamen Bemühungen, dass Beethoven Jubiläum 2020 als besonderen Reiseanlass international zu vermarkten, auszahlen. Wir spüren schon jetzt eine besonders intensive Nachfrage – das Beethoven-Jubiläum wirft seine Schatten voraus.“ Bonn erneut unter die Top 20 Reiseziele weltweit gewählt weiterlesen

Bonn/Rhein-Kreis Neuss: Mordfall Claudia Ruf – DNA-Reihenuntersuchung in Hemmerden gestartet

Vor 23 Jahren geschah in Grevenbroich-Hemmerden (Rhein-Kreis Neuss) ein Verbrechen, das bis heute bei Bürgerinnen und Bürgern sowie der Polizei nicht in Vergessenheit geraten ist. Die damals elfjährige Claudia Ruf wurde am 11.05.1996 entführt und zwei Tage später im 70 Kilometer entfernten Euskirchen-Oberwichterich ermordet aufgefunden. Seinerzeit konnte kein Täter ermittelt werden.

Mordermittler der Polizei Bonn und des Rhein-Kreis Neuss, Spezialisten des Landeskriminalamtes NRW sowie der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach hatten auf einer Pressekonferenz am 15.11.2019 neue Ansätze präsentiert, die zur Aufklärung des Verbrechens führen sollen.

Bonn/Rhein-Kreis Neuss: Mordfall Claudia Ruf – DNA-Reihenuntersuchung in Hemmerden gestartet weiterlesen

Bonn-Lengsdorf: 19-Jährige von Unbekannten attackiert – Ermittlungen wegen Sexualdeliktes – Polizei fahndet nach flüchtigem Täter

In den Vormittagsstunden des 22.11.2019 wurde eine 19-Jährige im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses auf der Straße „In der Grächt“ von einem Unbekannten körperlich attackiert – die Kripo ermittelt wegen eines Sexualdeliktes. Gegen 10:00 Uhr hielt sich die junge Frau im Kellerbereich des Mehrfamilienhauses auf, als sie eine männliche Person wahrnahm, die aus dem Treppenhaus in Richtung Tiefgarage unterwegs war. Der Unbekannte hat sie dann nach ihren Angaben unvermittelt attackiert: Er schlug auf sie ein und drückte sie schließlich zu Boden. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand hat der Täter sie dann mehrfach unsittlich berührt – hierbei hielt er der Geschädigten den Mund zu. Der Unbekannte ließ dann plötzlich von ihr ab und lief – vermutlich über das Treppenhaus – davon. Nach den derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Unbekannte mit einem dunklen Pkw möglicherweise VW Passat-Kombi / älterer Bauart (Baujahr 2010-2014) davon. Die 19-Jährige rief sofort um Hilfe. Eine Anwohnerin wurde daraufhin aufmerksam und alarmierte die Polizei. Der flüchtige Täter konnte im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen bislang noch nicht festgenommen werden. Bonn-Lengsdorf: 19-Jährige von Unbekannten attackiert – Ermittlungen wegen Sexualdeliktes – Polizei fahndet nach flüchtigem Täter weiterlesen

Studierende simulieren UN-Konferenz in Bonn

Zum 18. Mal findet in Bonn die Model-United-Nations-Konferenz der studentischen Organisation BIMUN/SINUB statt. Unter dem Titel: „Beyond Borders: Global Challenges in the Age of Climate Change“ debattieren Studierende in der Rolle als Diplomaten von Freitag, 22. November 2019, bis Dienstag, 26. November 2019, über die globalen Herausforderungen des Klimawandels.

Simuliert werden in diesem Jahr der UN-Sicherheitsrat, UN Women, das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und die G20. Außerdem wird die Konferenz durch ein Medienteam begleitet. Die Debatten des Komitees „UNEP“ werden nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Französisch und Spanisch geführt. Angehende Dolmetscherinnen und Dolmetscher der TH Köln werden die Debatten simultanübersetzen.
Bürgermeister Reinhard Limbach begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntag, 24. November 2019, bei einem Empfang im Alten Rathaus.
Ebenfalls am Sonntag besteht für alle Bürgerinnen und Bürger zwischen 9 und 17 Uhr die Möglichkeit, einen Einblick zu bekommen und in einem Komitee die Debatte zu verfolgen. Die Konferenz findet erneut im Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstraße 45, statt. Studierende simulieren UN-Konferenz in Bonn weiterlesen