Archiv der Kategorie: News & Infos aus Bonn und der Region

Ausstellung von Dorissa Lem „Fallschirmsprung aus dem Traum – Malerei und Skulptur“

Dorissa Lem - Parsifal
Dorissa Lem – Parsifal

Vom 12. bis zum 28. September findet im Dialograum Kreuzung an St. Helena (Bornheimer Straße 130, 53119 Bonn) die Ausstellung von Dorissa Lem „Fallschirmsprung aus dem Traum – Malerei und Skulptur“. Mit ihrer Ausstellung lotet die Kölner Künstlerin verschiedene Raum-Ebenen aus: Der poetische Titel stammt aus dem Gedicht „Präludium“ von Tomas Tranströmer und korrespondiert mit der Spiritualität des Ortes. Lems vielschichtige Ölmalerei eröffnet Zugänge in die Tiefe, demgegenüber zeigen ihre Holz-Skulpturen kompakte vertikale Präsenz mit inhaltlichen Bezügen zu Klängen und zur Natur.

Vernissage: Mittwoch, 12. September, 19 Uhr
Im Anschluss um 19:30 Uhr: Konzert „Aus Tiefe und Höhe – Neue Musik für Sopran- und Bass-Solo“ mit Irene Kurka und Martin Wistinghausen Ausstellung von Dorissa Lem „Fallschirmsprung aus dem Traum – Malerei und Skulptur“ weiterlesen

VCD kritisiert Neuregelung für Radfahrer in Königswinter

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) empört sich über die restriktive Neuregelung für Radfahrer am Rheinufer in Königswinter. „Radfahrer sind offenkundig unmündige Wesen, die man drangsalieren kann, wo es erforderlich ist,“ kritisiert der Vorsitzende des VCD-Kreisverbandes Bonn/Rhein-Sieg/Ahr, Rainer Bohnet. Stattdessen fordert der VCD die Sperrung der Rheinallee für den Kfz-Verkehr.

Der VCD stellt zunehmend fest, dass Radfahrer in der Region immer wieder ausgebremst werden. Aktuelle Beispiele sind in Bonn die Viktoriabrücke, die Reuterbrücke sowie der DB-Haltepunkt UN-Campus. „In Königswinter sollten sich die Verantwortlichen rasch überlegen, wie die Situation auf der Euro-Velo-Route 15 für die Radfahrer adäquat gestaltet werden kann. Und ggf. muss der Autoverkehr dann in den sauren Apfel beißen,“ so Bohnet.

Deutschland Tour: Spitzen-Fahrerfeld macht Station in Bonn

Zehn Jahre nach der letzten Deutschland Tour gibt es eine Neuauflage des deutschen Radrennens mit internationalem Teilnehmerfeld. Als Etappenort bietet Bonn am 23. und 24. August 2018 die Kulisse für Ziel und Start der Radsportprofis. 22 Mannschaften treten auf dem Weg nach Stuttgart gegeneinander an. In Koblenz beginnt am Donnerstag nicht nur die Wiederauflage der Profi-Tour sondern auch der Zweikampf der Tour de France-Spitze.

Geraint Thomas (Team Sky) wird bei der Deutschland Tour sein erstes offizielles Rennen nach dem Gewinn der Tour de France bestreiten. Dort trifft er auf den Zweitplatzierten der Tour de France: Tom Dumoulin aus dem deutschen Team Sunweb. Auch der 27-jährige Niederländer hat sich für die Deutschland Tour entschieden, um in die zweite Saisonhälfte einzusteigen. Romain Bardet (AG2R La Mondiale), der die Tour de France in den vergangenen beiden Jahren jeweils auf dem Podium beendet hat, unterstreicht mit seiner Teilnahme die Attraktivität der neuen Deutschland Tour. Deutschland Tour: Spitzen-Fahrerfeld macht Station in Bonn weiterlesen

Neuer Standort für das „Oneworld Mobil“ in Rüngsdorf

Jeweils montags und mittwochs ist das Team der offenen Jugendarbeit am Spielplatz Kapellenweg vor Ort.

Das „Oneworld Mobil“ fährt ab Anfang September montags und mittwochs den Spielplatz Kapellenweg im Bad Godesberger Stadtteil Rüngsdorf an. Das Team ist jeweils ab nachmittags bis in die Abendstunden vor Ort. Der Einsatz eines Jugendmobils wurde vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundesstadt Bonn für Rüngsdorf empfohlen. Neuer Standort für das „Oneworld Mobil“ in Rüngsdorf weiterlesen

In der VHS: Vorträge „Nachhaltige Häuser“

In der gemeinsamen Reihe „Energie für Bonn“ befassen sich die Verbraucherzentrale NRW in Bonn, die Bonner Energie-Agentur, die Stadtwerke Bonn Energie und Wasser sowie die Volkshochschule Bonn mit nachhaltigen Gebäuden. Die kostenfreien Vorträge finden immer montags um 20 Uhr im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, statt. Nur das Planspiel „Energiesparen heißt Geld sparen“ beginnt bereits um 18 Uhr.

Zum Auftakt am Montag, 10. September, führt Celia Schütze von der Bonner Energie Agentur in das Thema Nachhaltige Gebäude ein und berichtet über die Möglichkeiten, nachhaltig zu bauen und sanieren: von der Planung über die Wahl der Baustoffe bis hin zur Energieversorgung. In der VHS: Vorträge „Nachhaltige Häuser“ weiterlesen