Startseite der neuen Homepage (Screenshot: BusinessCode)

BusinessCode startet Marktoffensive mit neuer Homepage

Um in der Region und auch darüber hinaus als IT-Dienstleister für maßgeschneiderte Softwarelösungen bekannter zu werden, gibt man sich ein vollständig neues Gesicht.
21. Mai 2019 „Nach über 20 Jahren hat es in der Geschäftsführung des Bonner IT-Hauses einen Wechsel geben. Unser Gründer Hanno Gehron zieht sich Schritt für Schritt zurück. Dies war für uns der Anlass, uns als IT-Dienstleister für Business Lösungen klarer aufzustellen und schlichtweg bekannter zu machen“, beginnt Martin Schulze, Geschäftsführer der BusinessCode GmbH, Bonn. Die Lösungen des Bonner IT-Hauses finden sich weltweit bei namhaften Kunden im Einsatz, ohne dass man dies bislang entsprechend vermarktet hätte. Das wollen Schulze und der Rest des Teams nun ändern.

„Wir wollen uns als IT-Dienstleister für kundenspezifische Business Lösungen klarer aufstellen und bekannter machen. Mit unseren Lösungen arbeiten tagtäglich mehr als 20.000 User, ohne dass wir darüber bislang berichtet hätten“, so Schulze. Um dies nunmehr zu tun, hat man einen starken Partner gesucht und ihn in der Kommunikationsagentur SC Lötters gefunden.
Nachdem das Corporate überarbeitet und neugestaltet wurden, ging es an die Homepage. Hier setzte man nicht nur auf die neuen Hausfarben, sondern vor allen Dingen auch auf Fotos aus eigenen Reihen.

Startseite der neuen Homepage (Screenshot: BusinessCode)
Startseite der neuen Homepage (Screenshot: BusinessCode)

BusinessCode entwickelt und vertreibt komplexe Softwarelösungen, die jeweils auf die Anforderungen der Kunden angepasst werden. Der Wettbewerb ist intensiv und da ist es wichtig, Unterschiede herauszuarbeiten. „Und Softwareprojekte leben nun einmal nur zum Teil von der Lösung selbst, den größeren Teil machen Know-how sowie Fingerspitzengefühl der verantwortlichen Projektmitarbeiter beim Lösungsanbieter aus. Und genau davon hat unser Team enorm viel, dies versuchen wir vorrangig abzubilden und deshalb finden sich unsere Mitarbeiter auf der Homepage“, erläutert Schulze.

„Die meisten Mitarbeiter sind lange Jahre im Unternehmen und stehen hinter dem Unternehmen und seinen Lösungen, deshalb haben wir sie in den Mittelpunkt der Neuausrichtung gestellt“, erläutert Kommunikationsexpertin Lötters, die selbst auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im IT Umfeld zurückblickt.
Ergänzt werden das neue Corporate und die Bildwelt durch einen Claim. Hier hat man sich für „It for future“ entschieden, um auf den ersten Blick deutlich zu machen, dass BusinessCode für modernste IT Lösungen steht. Und auf den meisten Informationen, die ab sofort das Unternehmen verlassen, wird man auch stärker auf den Standort Bonn verweisen.

Die nächsten Schritte, zu denen ganz sicher auch Aktivitäten in der Region zählen werden, stimmt man gerade ab, denn jetzt wo man sich ein neues Erscheinungsbild gegeben hat, will man dies natürlich auch deutlich nach außen tragen.


Unternehmensporträt
Seit über 20 Jahren steht BusinessCode für maßgeschneiderte IT-Lösungen. Tagtäglich arbeiten mehr als 20.000 User national und international mit der Software des Bonner IT-Dienstleisters. Nähe und Erreichbarkeit zeichnen BusinessCode ebenso aus wie Know-how und Kompetenz der langjährig im Unternehmen tätigen Mitarbeiter.
Die Basis der maßgeschneiderten IT-Lösungen bildet die hauseigene Software-Library, sie ist das Ergebnis der langjährigen Arbeitsweise von BusinessCode. Je nach Aufgabenstellung ist sie flexibel erweiterbar. Dies sorgt für eine weitgehende Unabhängigkeit der Kunden.
Modernste Technologien gepaart mit Erfahrung und bewährten Lösungsidee, so arbeitet BusinessCode daran, seine Kunden noch erfolgreicher zu machen.