Bonner Stadtarchiv nach Bränden nur eingeschränkt nutzbar

Bei den Bränden am Donnerstag, 24. Oktober, und am Montag, 28. Oktober 2019, im Stadthaus ist das Stadtarchiv nicht zu Schaden gekommen, allerdings können momentan kein Archivmaterial und keine Bücher des Stadtarchivs und der stadthistorischen Bibliothek ausgeliehen werden, die im dritten Untergeschoss gelagert werden. Personenstandsregister können weiterhin im Stadtarchiv eingesehen werden.

Im dritten Untergeschosses brannten Kartons bzw. Verpackungsmaterial. Die Feuerwehr, die am Montag mit rund 70 Kräften der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz war, musste den Brand nicht mehr bekämpfen, da er zwischenzeitlich erloschen war. Es wurde niemand verletzt. Der Untergeschoss-Bereich bleibt jedoch gesperrt.
Infos zum Stadtarchiv gibt es auf www.bonn.de/stadtarchiv.