Beleuchtete Tannenbäume sorgen in Bonn für Advents-Stimmung

Das Amt für Stadtgrün stellt auch in diesem Jahr an den zentralen Plätzen der Stadt wieder große Tannen auf, um seinen Teil zur stimmungsvollen Dekoration in der Vorweihnachtszeit beizutragen. Für die Beleuchtung sorgt erneut SWB Energie und Wasser.

Der Advent naht, deshalb werden bald wieder große Tannenbäume an den zentralen Plätzen der Stadt für weihnachtliche Stimmung sorgen. Bereits am Donnerstag, 15. November 2018, stellte das Amt für Stadtgrün den Baum auf dem Münsterplatz auf. Da die Stellfläche aufgrund der Baustelleneinrichtung am Münster in diesem Jahr noch etwas beengter ist als im vergangenen Jahr, mussten die Tannenzweige auf der zum Münster zeigenden Seite etwas gestutzt werden. Die Standsicherheit wird davon nicht beeinträchtigt.

Die Bäume auf dem Rochusplatz in Duisdorf, auf dem Moltkeplatz in Bad Godesberg und auf dem Beueler Rathausvorplatz werden am Mittwoch, 21. November 2018, gestellt. Die Tannen kommen wieder aus dem Rösberger Forst im Vorgebirge.

Den Baum für den Markt vor dem Alten Rathaus lässt das Amt für Stadtgrün aus Holland liefern. Am Donnerstag, 22. November 2018, ist es so weit. Per Tieflader wird die Tannen gebracht und mit Hilfe eines Krans aufgestellt.

SWB Energie und Wasser sorgt auch in diesem Jahr wieder für den Lichterglanz. Dabei übernimmt der Bonner Energieversorger neben den Stromkosten auch die Kosten für die fachgerechte Montage und Demontage der Lichterketten durch eigene Servicekräfte sowie die Beschaffung und Wartung der Weihnachtsbeleuchtung.