Beim 1. Bonner Puppetry Slam wird das Pantheon am 29.4. zum Mekka der Figuren-, Masken- und Objekt-Theater-Fans

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

1. Puppetry-Slam im Bonner Pantheon-Theater – 5 nationale und internationale Puppenspieler, Masken-und Objekttheater-Künstler und – künstlerinnen spielen um die Gunst des Publikums

Bonn – Wenn eine Melone zur Bauchtänzerin wird – Am 29.4. (um 20:00 Uhr) wird das Bonner Pantheon-Theater an der Siegburger Str. 42 beim 1. Bonner Puppetry Slam zum Mekka der Figuren-, Masken- und Objekt-Theater-Fans. Bei diesem spannenden Format treten Puppenspielende mit eigenen Kurzstücken im Wettbewerb an. Dabei darf mit allem gespielt werden, was das Figuren- und Objekttheater hergibt. Ob nun mit Klappmaulpuppe, Maske, Schattenwand oder einer alten Chipstüte – Hauptsache die Nummer macht Spaß und passt in ein Zeitfenster von maximal sieben Minuten. Am Ende entscheidet das anwesende Publikum, wer gewinnt.

Nicole Weißbrodt mit ihrer Puppe "Maximilian" und die Gründerin des Puppetry Slam und Moderatorin Jana Heinicke (links).

Nicole Weißbrodt mit ihrer Puppe „Maximilian“ und die Gründerin des Puppetry Slam und Moderatorin Jana Heinicke (links).

Unter der bewährten Moderation von Jana Heinicke, Gründerin des Puppetry Slam Berlin, die dieses außergewöhnliche Format nun erstmals in Bonn präsentiert, sind Dietmar Bertram (Mainz), Eva Kaufmann (Wien/Berlin), Shany Moffat (Sydney), Marcel Kurzidim (Leipzig) und Christoph Buchfink (Göttingen) im Wettbewerb dabei. Außer Konkurrenz spielt außerdem Nicole Weißbrodt – bundesweit bekannt von den „Puppenstars“ im RTL-Fernsehen und durch ihre Stücke mit der Parade-Figur „Maximiliane“.

Mit dem Essen spielt man nicht! – an diese Maxime hält sich Dietmar Bertram keinesfalls, denn der Mainzer Objekttheaterkünstler nutzt diverses Essen, Obst und allerlei Gemüse als Requisite für atemberaubende Spaghettiwestern, Obst-Thriller oder Screw-Meatball-Comedy. Bei ihm ist nur eines sicher: seine Darsteller sind immer frisch.
Eva Kaufmann studierte Puppenspielkunst in Berlin an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, wo sie mittlerweile selber als Gastdozentin tätig ist. In ihrem Spiel sucht sie im Tragischen das Komische, im Banalen die Poesie und will mit einfachen Mitteln
berühren, wobei sowohl Dinge als auch Figuren ihre Spielpartner sind. Eva Kaufmann tritt mit ihrer Gruppe Kaufmann & CO. auf internationalen Figurentheaterfestivals im In – und Ausland auf und wirkte bei verschiedenen Produktionen unter anderem in Berlin und München am Deutschen Theater, am Maxim Gorki Theater, am Renaissancetheater mit.
Die australische Performancekünstlerin Shani Moffat kreiert aus eigenen Körperteilen Figuren und transportiert mit ihrem tabulosem Spiel relevante Gesellschaftskritik.
Marcel Kurzidim glänzt mit geradezu literarisch-philosophischem und gleichwohl minimalistischen Spiel – lässt lediglich seine Hand sprechen und sorgt gleichwohl für reichlich Publikumsgelächter.
Christoph Buchfink schließlich, begann nach Ausbildung an der „École Internationale de Théatre“ in Brüssel mit dem Theater „Die Wolkenschieber“ in Göttingen seine Entwicklung als Figurenspieler und Erzähler, und gründete schließlich das „Buchfink-Theater“. Hier verknüpfen sich Figuren, Masken, Erzählung und Schauspiel zu einem ganz eigenen Stil.

Das Bonner Publikum erwartet also lauter Augenschmäuse – es wird an diesem Abend lyrisch, poetisch, clownesk-komisch, kabarettistisch, reichlich performativ und sogar politisch – auf alle Fälle aber sattsam unterhaltsam. Den klassischen Kasperle und Kermit den Frosch wird hier wohl niemand vermissen.

Karten für den 1. Bonner Puppetry Slam gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.pantheon.de und Tel.: 0228-212521, sowie an der Abendkasse (Tickets 18,- bzw. 14,- ermäßigt) im Pantheon am 29.4., ab 18:30 Uhr.
Infos: www.pantheon.de; http://puppetryslam.de

1. Bonner Puppetry Slam
Sonntag, 29.4., 20 Uhr Pantheon, Siegburger Str. 42, 53229 Bonn
Die Besetzung:

Featured Artist: Nicole Weißbrodt (bekannt von den Puppenstars auf RTL)

Im Wettbewerb:
– Dietmar Bertram (Mainz)
– Eva Kaufmann (Wien/Berlin)
– Shani Moffat (Sydney)
– Marcel Kurzidim (Leipzig)
– Christoph Buchfink (Göttingen)

Moderation: Jana Heinicke

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen