Beethoven-Haus präsentiert Klaviersommer-Konzerte 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Bonn – Das Beethoven-Haus präsentiert vom 4. Juli bis 1. August 2017 die Klaviersommer-Konzerte. Fünf Pianistinnen und Pianisten spielen jeweils dienstags Variationen von Beethovens Werken.

Den Auftakt macht der finnische Pianist Juho Pohjonen am 4. Juli. Pohjonens Spiel zeichnet sich durch Intensität und Souveränität aus. Für sein Konzert im Beethoven-Haus setzt er Beethovens Klaviersonate Nr. 15 einem norwegischen Volkslied gegenüber. Im zweiten Teil folgt auf Beethovens Mondschein-Sonate Frank Liszt „Après une lecture de Dante“.

Am 11. Juli spielt die Pianistin Natalia Ewald und am 18. Juli der Pianist Matan Porat. Stephanie Proot tritt am 25. Juli im Beethoven-Haus auf und Alexej Gorlatch am 1. August. Proot und Gorlatch waren Teilnehmer der International Telekom Beethoven Competition und gewannen den Beethoven-Preis als Publikumsfavoriten. Die Konzerte finden jeweils um 20 Uhr im Kammermusiksaal statt.

Karten für die Klaviersommer-Konzerte sind an den Vorverkaufsstellen, im Shop des Beethoven-Hauses sowie im Internet unter http://www.bonner-ticket-laden.de/beethoven und telefonisch unter 0228 – 50 20 10 erhältlich.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen