Alle Beiträge von BonnNet.de

Umweltfreundliche Festtage mit Weihnachtsbäumen und Wildfleisch aus heimischen Wäldern

Weihnachten ist nicht nur ein Fest der Freude und Besinnlichkeit, sondern auch des Konsums. Das Lokale Agenda-Büro der Stadt Bonn empfiehlt deswegen, sich bei den Weihnachtseinkäufen, wenn möglich, für umweltfreundliche und faire Alternativen zu entscheiden. Gute Optionen in Bonn bieten die Weihnachtsbaumaktion der Uni sowie der Wildfleischverkauf der Forstämter.

Schon beim Kauf des Weihnachtsbaumes kann man sich umweltbewusst verhalten. Regionalität und Siegel sind dabei die entscheidenden Faktoren. Ein Baum aus der näheren Umgebung vermeidet unnötigen Schadstoffausstoß durch den Transport. Öko-Siegel wie FSC, Naturland oder Bioland bescheinigen, dass die Bäume umweltfreundlich angebaut wurden und die Schadstoffbelastung sowohl der Bäume als auch der Böden niedrig gehalten wird. Umweltfreundliche Festtage mit Weihnachtsbäumen und Wildfleisch aus heimischen Wäldern weiterlesen

Bereits 603 Paten für die Aktion „Unser Ludwig“ gefunden

Die Initiatoren der Kunstaktion „Unser Ludwig“ haben Oberbürgermeister Ashok Sridharan am Freitag, 7. Dezember 2018, den Prototypen der Beethoven-Paten-Statue im Stadthaus präsentiert.

Ziel der Aktion ist es gewesen, bis Weihnachten mindestens 500 Paten zu gewinnen, die für 300 Euro eine Beethoven-Statue erwerben. Das ist die Voraussetzung für die Realisierung einer mehrtägigen Kunstinstallation mit den Statuen auf dem Münsterplatz im Frühjahr 2019, bevor diese in den Besitz der Paten übergehen.

Vier Wochen vor der selbstgesetzten Frist können die Initiatoren jetzt vermelden, dass bereits mehr als 600 Paten einen Ludwig erworben haben: „Die Pflicht ist erledigt, jetzt kommt die Kür“, freute sich der Initiator Dr. Stephan Eisel, Vorstandsvorsitzender des Vereins Bürger für Beethoven. Er wurde von seiner Stellvertreterin Marlies Schmidtmann begleitet sowie von Karina Kröber und Maike Reinhardt, Vorstand und Geschäftsführerin des Vereins city-marketing Bonn. Bereits 603 Paten für die Aktion „Unser Ludwig“ gefunden weiterlesen

Zusammenarbeit im Klimaschutz stärken – OB Sridharan reist zur Weltklimakonferenz nach Katowice

Die 24. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen (COP24) tagt vom 3. bis 14. Dezember 2018 in Katowice (Polen). Oberbürgermeister Sridharan wird am Montag und Dienstag, 10. und 11. Dezember, vor Ort aktiv für die Zusammenarbeit mit Städten und Regionen in Klimaschutz und Klimaanpassung werben. Außerdem will er Bonn als internationalen Standort und Beethovenstadt bekannter machen.

OB Sridharan: „Bei einer Konferenz wie dieser wird nicht nur große Klimapolitik gemacht – sie ist auch eine Chance, Themen und Akteure mit Bonn zu verbinden und künftige Ansiedlungen von Formaten oder Organisationen frühzeitig für unseren Standort zu interessieren. Denn Bonn hat nicht nur gute Rahmenbedingungen dafür, sondern vor allem ein äußerst attraktives und stetig wachsendes thematisches Portfolio im Bereich weltweiter Nachhaltigkeit. Dieses Portfolio gilt es, bekannt zu machen.“ Zusammenarbeit im Klimaschutz stärken – OB Sridharan reist zur Weltklimakonferenz nach Katowice weiterlesen

Verkaufsoffene Sonntage im Advent – Stellungnahme zur OVG-Entscheidung

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat am Donnerstag, 6. Dezember 2018, die Beschwerde der Stadt Bonn gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln zurückgewiesen. Das Kölner Gericht hatte die Verordnung der Stadt über die verkaufsoffenen Sonntage für unwirksam erklärt. Zu der OVG-Entscheidung teilt die Stadtverwaltung Bonn mit:

Die Stadtverwaltung bedauert die Entscheidung und hätte sich für den Bonner Einzelhandel und die Besucherinnen und Besucher der Stadt eine andere Entscheidung gewünscht. Die Gründe, die zu der Ablehnung der Beschwerde geführt haben, werden nun ausgewertet. Der zitierte formale Fehler war nicht erkennbar, da es sich um ein seit vielen Jahren (1988) praktiziertes und nie beanstandetes Verfahren (auch von Verdi nicht) handelt. In der Hauptsache wird jedoch bemängelt, dass der räumliche Geltungsbereich auf den gesamten Stadtbezirk zu groß gefasst sei. Dies wird bei künftigen Entscheidungen zu berücksichtigen sein.

Verkaufsoffene Sonntage im Advent – Stellungnahme zur OVG-Entscheidung weiterlesen

Fortschreibung des Lärmaktionsplans Bonn

Noch bis zum 15. Dezember 2018 haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bonn Gelegenheit, ihre Anregungen zum Thema Lärm mitzuteilen und bei der Ermittlung ruhiger Gebiete mitzuwirken.

Der Lärmaktionsplan 2018 legt Maßnahmen zur Lärmminderung für die nächsten fünf Jahre fest und beschreibt die langfristige Strategie zur Reduzierung des Umgebungslärms. Ein zentrales Anliegen ist zudem der Schutz und die Entwicklung ruhiger Gebiete. Hierauf liegt der Schwerpunkt der geplanten Fortschreibung. Fortschreibung des Lärmaktionsplans Bonn weiterlesen