Blogarchive

Grüne Tour 4: Historische Oase und moderner Wirtschaftscampus

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Lenné-Gesellschaft Bonn e.V.Die Lenné-Gesellschaft Bonn e.V. läd Sie hiermit zur Grüne Tour 4: „Historische Oase und moderner Wirtschaftscampus“ am Samstag, dem 29. Juli 2016 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein:

Das Baumschulwäldchen, heute mitten im städtischen Wohngebiet, ist ein wertvolles Relikt aus kurfürstlicher Zeit, damals auf freiem Feld gelegen. Trotz der Funktion des Parks als Baumschule war es bereits seit Mitte des 18. Jahrhunderts mit seinen Brezelwegen und Ruhebänken und vielerlei mehr ein beliebter Aufenthaltsort im Freien. Heute ist es eine wichtige kleine grüne Oase und wurde gegenwärtig zum 1. Trittstein eines Master-Plans „Innere Stadt“ erklärt. Über die Endenicher Allee gelangen wir zum „Campus Poppelsdorf“. Auf den Flächen ehemaliger landwirtschaftlicher Versuchsfelder entsteht dort zurzeit fast so etwas wie ein neuer Stadtteil. Führung: Werkstatt Baukultur.

Treffpunkt: Baumschulwäldchen, Wittelsbacher Ring
Kosten für jede Tour: 5 € für Mitglieder; 8 € für Gäste

Neues und Aktuelles zum Thema Lenné immer unter: www.lenne.nrw

Kategorie:

Offene Gartenpforte in Bonn

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Tag der offenen Gartentür

Tag der offenen Gartentür – Foto: MF / pixelio.de

Am Wochenende, 22./23. Juli 2017, laden Gartenbesitzer in Bonn und der Region interessierte Besucherinnen und Besucher wieder in ihre persönlichen grünen Oasen ein. In Bonn können bei der Offenen Gartenpforte 2017 insgesamt 31 Gärten besucht werden.

Insgesamt nehmen dieses Jahr über 157 Gartenbesitzer in der Region an der Aktion „Offene Gartenpforte“ teil. Der letzte Termin dieses Jahres ist am 16./17. September. Der Eintritt in die Gärten ist kostenlos.

Bereits zum elften Mal organisiert das Amt für Stadtgrün die Aktion, die von Jahr zu Jahr beliebter wird. In Kooperation mit dem Schloss Dyck als koordinierende Stelle für das nördliche Rheinland ist das Amt für Stadtgrün der Stadt Bonn Ansprechpartner für alle Gärten im südlichen Rheinland.

Die unterschiedlichen Grünanlagen zeigen, dass auch aus alltäglichen Gartensituationen etwas richtig Spannendes werden kann: ein moderner Themengarten zum Beispiel, ein üppiges Staudenparadies, ein Bauerngarten, ein erfindungsreich strukturierter Vorgarten. In der Broschüre „Offene Gartenpforte 2017“ sind zu allen Gärten kurze Porträts sowie die dazugehörigen Adressen und Öffnungszeiten veröffentlicht.

Das rund 100 Seiten starke Heft steht unter www.bonn.de/@offene-gartenpforte zum Download bereit. Gegen ein Rückporto von 1,45 Euro in Briefmarken kann die Broschüre auch zugesandt werden. Erforderlich ist dazu lediglich ein Schreiben mit dem Stichwort „Offene Gartenpforte“ an das Amt für Stadtgrün (68-KS), z.Hd. Petra Luhmer, Berliner Platz 2, 53103 Bonn. Weitere Gartenbesitzer sind zudem ausschließlich im Internet unter www.offene-gartenpforte-rheinland.de vertreten.

Stadt Bonn (linksrheinisch)

Stadt Bonn (rechtsrheinisch)

Kategorie:

Fiesta Viktoria – Die Kulturnacht im Viktoriaviertel

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Fiesta Viktoria – Die Kulturnacht im Viktoriaviertel“ lockt mit buntem Programm

44 Programmpunkte in 15 Locations – von Musik, Theater, Lesungen über Poetry Slam und Ausstellungen bis hin zu DJ-Sets. Der Eintritt ist frei.

Am 15. Juli ab 18 Uhr findet im Bonner Viktoriaviertel zum dritten Mal die „Fiesta Viktoria“ statt. Die Veranstaltung lädt dazu ein, in sommerlich-ausgelassener Laune zu entdecken, was das Viertel zu bieten hat.

Aufstrebende MusikerInnen wie „Suzan Köcher“, „Love Machine“, Darjeeling und „John Wayne on Acid“ locken die Zuschauer mit sommerlich-verträumten bis psychodelisch-rockigen Klängen. Das Duo „Sonars“ wurde 2016 als beste italienische Band auszgezeichnet und spielte dieses Jahr auf dem Maifeld Derby. Ebenso dabei sind die Rapperin „Fleur Earth“, „The Mañana People“ und “Rapture”.

Das Programm wird abgerundet durch KünsterInnen wie „Micha Marx“, der mit seinen nüchternen Erzählungen an Marc-Uwe Kling erinnert, den Zauberer „Toby Rudolph“, die Song Slammer „Simon und Ingo“ und „Clown Augusta“, die aus Ihrer Arbeit mit demenz-erkrankten Menschen erzählt.

Der Regisseur Volker Lösch zeigt in Kooperation mit dem Netzwerk Recht auf Stadt Bonn einen Auszug aus dem Stück „Bonnopoly: Das WCCB, die Stadt und ihr Ausverkauf“, das am 9. September in den Kammerspielen Bad Godesberg Premiere feiert. Bürgerrechte sind auch das Thema der Vorabaufführung des Euro Theater Central aus dem Stück „Protest“ nach Václav Havel.

Im Innenhof gibt es Gelegenheit, die Jugend-Hip Hop und Breakdance Gruppe der Tanzschule Max7 zu bestaunen, mit dem LIZ (Libertären Zentrum) zu diskutieren und Lichtinstallationen von SYN und dem rhizom zu erleben.

Die dritte Kulturnacht im Viktoriaviertel zeigt, wie lebendig das Viertel ist. 15 Kneipen, Clubs, Restaurants und Geschäfte machen mit und stellen ein buntes Programm auf die Beine. Der Eintritt ist frei!

In einer Videoreihe stellt das Fiesta Viktoria Team die Menschen hinter den Kneipen und Geschäften vor.
Die Video-Interviews und weitere Informationen finden Sie unter: https://fiestaviktoria.de und https://www.facebook.com/fiestaviktoria/

Es wird um Spenden am Abend oder vorab gebeten: http://www.gut-fuer-koeln-und-bonn.de/projects/54759 

Fiesta-Viktoria-2017
Kategorie:

650 Jahre Pützchens Markt: Große Parade durch die Innenstadt

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Von Freitag, 7., bis Sonntag, 16. Juli 2017, verwandelt die Stadt den Münsterplatz in einen nostalgischen Kirmesplatz. Grund dafür ist das Jubiläumsjahr „650 Jahre Pützchens Markt“. Höhepunkt des zehntägigen historischen Jahrmarktes ist eine große Parade, die am Sonntag, 9. Juli, ab 14 Uhr durch die Innenstadt zieht.

Rund 50 historische Zugmaschinen und andere Fahrzeuge sowie Fußgruppen mit insgesamt mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden dabei sein. Neben den Bonner Schaustellern sind Vereine aus allen vier Bonner Stadtbezirken vertreten. Die meisten Abordnungen kommen natürlich aus Beuel, insbesondere aus Pützchen selbst.

Mit dabei sind zum Beispiel das Damenkomitee Schützenfrauen der Sankt Sebastianus-Schützenbruderschaft 1928 Pützchen, die Schützenbruderschaft selbst sowie das Damenkomitee Fidele Reisetanten. Auch das Damenkomitee St. Paulus geht mit und hat angekündigt, thematisch an die Mägde und Bauern zu erinnern, die früher auf Pützchens Markt ihre Waren an die Pilger verkauften. Weiterlesen

Kategorie:

30 Stunden Amazon Prime Day

Veröffentlicht am von

Prime Day ist ein Shopping-Event auf Amazon und exklusiv für Amazon Prime-Mitglieder. Dieses Jahr starten Prime Day-Angebote bereits am 10. Juli ab 18 Uhr und werden am 11. Juli den ganzen Tag lang angeboten. Entdecken Sie tolle Angebote, exklusiv für Prime-Mitglieder, bereits in der Woche vor Prime Day.

Auf der Suche nach den Prime Day Angeboten?

Besuchen Sie unsere Prime Day-Seite.

Am Prime Day wird eine große Auswahl von Angeboten exklusiv für Prime-Mitglieder angeboten. Prime Day Highlights beinhalten ausgewählte reduzierte Artikel von bekannten Marken (solange der Vorrat reicht). Sie finden Prime Day Angebote auf amazon.de/primeday und auf der Amazon.de-Startseite.

Alle Angebote gelten, solange der dafür beschränkt zur Verfügung stehende Vorrat reicht, und maximal so lange, wie beim jeweiligen Angebot angegeben. Angebote können blitzschnell ausverkauft sein.

Am Prime Day sind alle Angebote exklusiv für Prime-Mitglieder verfügbar.

Kategorie:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen