56-jähriger Motorradfahrer auf L158 in Swisstal schwer verletzt

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Bonn – Am Freitagmorgen (26.05.2017) verletzte sich ein 56-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der L182 in Swisttal schwer. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen fuhr er gegen 10:20 Uhr mit sieben weiteren Motorradfahrern auf der L182 aus Heimerzheim kommend in Richtung Euskirchen. Als die Zweiradfahrer einen Betonmischer überholten, kam der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern, touchierte dadurch den Lastwagen und kam zu Fall. Er verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Sperrungen im Bereich der Autobahnabfahrt A61 und der L158; die Sperrungen wurde gegen 12:20 Uhr aufgehoben. Die weitergehenden Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall hat das Verkehrskommissariat 2 übernommen.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen