­čÜö Bonn-Nordstadt: Unbekannter soll junge Frau angegriffen haben – Polizei bittet um Hinweise ­čÜö

In den Abendstunden des 05.10.2019 ereignete sich in der Bonner Nordstadt ein Sexualdelikt: Zur Tatzeit gegen 23:00 Uhr ging eine 24-j├Ąhrige Frau vom Sachsenweg ├╝ber die Dorotheenstra├če und beabsichtigte, in die Ellerstra├če einzubiegen. Im Einm├╝ndunsgbereich wurde sie pl├Âtzlich von einem Mann von hinten angegriffen. Dieser fasste ihr dabei in den Schritt, es kam zu einem Gerangel. Laute Rufe der Gesch├Ądigten hielten den unbekannten Tatverd├Ąchtigen von einer weiteren Tatausf├╝hrung ab und machten Passanten auf das Geschehen aufmerksam. Trotz der Verfolgung durch einen Zeugen gelang es dem Unbekannten, in Richtung des Sachsenweges zu entkommen. Nach bisherigen Erkenntnissen kann der Mann von den Zeugen als etwa 1,80 m gro├č und mit dunklem Kapuzenpulli bekleidet beschrieben werden. Au├čerdem soll der Unbekannte einen schwarzen, kurzhaarigen Sch├Ąferhund gef├╝hrt haben.

Die Polizei erhielt am 07.10.2019 Kenntnis von dem Geschehen. Das zust├Ąndige Kriminalkommissariat 12 der Bonner Polizei hat die weiteren Ermittlungen zu dem Fall ├╝bernommen und bittet nun insbesondere um die Kontaktaufnahme durch die bislang unbekannten Zeugen, die der Gesch├Ądigten zur Hilfe eilten. Wer dar├╝ber hinaus Hinweise zum Geschehen oder dem fl├╝chtigen Tatverd├Ąchtigen geben kann, wird gebeten, sich unter 0228 15-0 zu melden.